Der Kurs befasst sich mit der detaillierten Theorie und Praxis der Dekompressionsstrategien, die zum sicheren Tauchen auf 80 Meter erforderlich sind.

Wer sollte diesen Kurs belegen?

Der Advanced Mixed Gas Diver (80m)-Kurs ist der ultimative Schritt im BSAC-Open-Circuit-Mixed-Gas-Training. Er führt einen Sport Mixed Gas Diver (50m) oder Explorer Mixed Gas Diver (60m) in das Tauchen mit einer erweiterten Auswahl an Trimix-Gasen ein und befähigt sie, solche Mischungen mit einem Twin-Set und Stage-Flaschen bis zu einer Tiefe von 80m zu tauchen.

Um sich für den Advanced Mixed Gas Diver (80m) Kurs anzumelden, musst du mindestens 18 Jahre alt und ein Sporttaucher mit einer 35m Tiefenbescheinigung sein. Du musst bereits einen Sport Mixed Gas Diver (50m)-Kurs, einen Extended Range Diver-Kurs (eine BSAC-Legacy-Qualifikation) oder eine gleichwertige Zertifizierung von einer anderen anerkannten Ausbildungsorganisation abgeschlossen haben. Du solltest dich mit tieferen Tauchgängen auskennen, bestenfalls mit 100 oder mehr geloggten Tauchgängen.

Wenn du bereits ein Explorer Mixed Gas Diver (60m) bist, sind einige der Kurselemente frei wählbar.

Was wirst du lernen?

Du wirst die Atemgasmischungen, die du verwenden kannst, erweitern und lernen, hyperoxische, normoxische und hypoxische Trimixe nacheinander zu verwenden, um die Narkose zu minimieren, die du sonst in der Tiefe erleiden würdest.

Du lernst, Tauchgänge bis zu 80m zu planen und durchzuführen und erweiterst dein praktischen Tauchfähigkeiten, um immer längere Tauchzeiten mit Aufstiegszeiten von bis zu 60 Minuten zu bewältigen.

Du wirst dein Wissen über tiefes Tauchen mit offenen Kreislaufsystem mit gemischten Gasen vertiefen, einschließlich:

  • Praktische Tauchtechniken, einschließlich der Verwendung von Dekompressionssystemen, die für Expeditionstauchgänge geeignet sind.
  • Fortgeschrittene Tauchphysiologie.
  • Fortgeschrittene Dekompressionstheorie.
  • Deep-Dive-Planung mit Gasauswahl, Gasverlustmanagement und Laufzeitplänen.

Der Advanced Mixed Gas Diver (80m)-Kurs beinhaltet sechs theoretische Sitzungen und eine theoretische Bewertung sowie eine trockene praktische Lektion zur Kit-Vorbereitung. In einem oder mehreren Lektionen für geschützte Gewässer werden Übungen und Fertigkeiten behandelt. Dann wirst du mindestens 300 Minuten mit fünf Freiwassertauchgängen verbringen, um genügend Zeit im Wasser zu haben, um die notwendigen Fähigkeiten sowie die erforderliche Disziplin zu erlernen, die für ein tieferes Tauchen mit gemischten Gasen erforderlich sind.

Wenn du bereits ein Explorer Mixed Gas Diver (60m) bist, sind einige der Theorie- und Freiwassertauchgänge möglicherweise nicht erforderlich. Dies hängt davon ab, wie erfahren du im Tieftauchen bist und wie gut du mit dem für einen 80m tiefen Tauchgang geeigneten Tauchpaket vertraut bist.

Dies ist ein kontinuierlich bewerteter Kurs, in dem die Schüler die erforderlichen Leistungsstandards erreichen müssen.

Was darfst du danach tun?

Ein Advanced Mixed Gas Diver (80m) ist befugt, Open-Circuit-Tauchgänge mit obligatorischer Dekompression unter Verwendung von hypoxischen, normoxischen und hyperoxischen Trimix zu planen, um bis zu einer maximalen Tiefe von 80m zu tauchen.

Wie geht es weiter?

Als Advanced Mixed Gas Diver (80m) bist du ein wertvolles Mitglied jedes Expeditionsteams, da deine Fähigkeiten im Tieftauchen mit offenen Kreislaufsystem gefestigt sind. Du kannst dich entscheiden, dein Tauchen auf andere Weise voranzubringen:

  • Du kannst deine Mixed-Gas-Tauchfähigkeiten weiterentwickeln, indem du lernst, wie man ein Closed-Circuit-Rebreather-Taucher wird.
  • Du kannst spezielle Fähigkeiten entwickeln, um deine Tauchinteressen weiter auszubauen, einschließlich technischer und logistischer Kurse wie Kompressorbetrieb und Mischgasmischer. Informiere dich über die Skill Development Courses (DEZA), an denen du teilnehmen kannst.
  • Du bist bereits Open Water Instructor oder höher? Du kannst deine Fähigkeiten verbessern, um ein technischer Ausbilder zu werden und dich deinem regionalen Team anschließen.
  • Selbst noch keine Unterweisungen gegeben? Du kannst dich für den BSAC Instructor Foundation Course (IFC) anmelden, um deine Reise mit BSAC zu fortzusetzen.
Heidetaucher e.V.