Folgendes musst du wissen, um Tauchen zu lernen

Das Erlernen des Tauchens wird wahrscheinlich dein Leben verändern. Ja wirklich! Von den Orten, an die du dich begibst über die bezaubernde Unterwasserwelt bis zu den wunderbaren neuen Freunden, die du treffen wirst.

Wenn du mit den HeideTauchern tauchen lernst, kannst du so ziemlich überall auf der Welt tauchen gehen. Beginne dein Tauchabenteuer noch heute mit einem Schnuppertauchen und genieße die Unterwasserwelt in kürzester Zeit.

Ist Tauchen was für mich?

Wenn du zu den Menschen gehörst, die es lieben, am oder auf dem Wasser zu sein, Abenteuer zu erleben und neue Dinge zu lernen, dann ist Tauchen möglicherweise genau das Richtige für dich. Tauchen lernen ist ein Abenteuer für das ganze Leben.

Wenn du mit den HeideTauchern tauchen lernst, beginnst du in einem Schwimmbad, bewegst dich dann zu begrenzten Gewässern (Seen) und dann zum Meer. Sobald du dies gelernt hast, kannst du mit deinen Buddys losziehen, entweder zu Hause oder im Urlaub in Übersee. Du kannst regelmäßig zu Hause tauchen oder einfach nur in dein Ferien, du hast die Wahl. Jeder ab 12 Jahren kann mitmachen.

Was ist Tauchen eigentlich?

Taucher sind in der Lage, sich unter Wasser zu bewegen und zu atmen, wobei ein in sich geschlossenes Unterwasseratemgerät verwendet wird.

Wie werde ich mich beim Tauchen fühlen und werde ich es mögen?

Tauchen ist einzigartig und mit nichts vergleichbar was du jemals zuvor erlebt hast (es sei denn du bist Astronaut). Das erste Mal unter Wasser zu atmen ist ein unvergessliches Erlebnis. Das Gefühl der Schwerelosigkeit ist unglaublich, wenn man den Alltagsstress am Ufer hinter sich lässt (oder am Pool).

Der beste Weg, um herauszufinden, ob Tauchen etwas für dich ist, ist eine Schnuppertauchgang mit den HeideTauchern.

Ist Tauchen sicher?

Tauchen hat eine wirklich gute Sicherheitsbilanz und dies ist hauptsächlich auf das Training zurückzuführen, das wir vor der Teilnahme an unserem Abenteuersport absolvieren. Das BSAC-Training ist weltweit bekannt für seine Gründlichkeit und baut von Anfang an Sicherheitskompetenzen auf. Die gute Sicherheit beim Tauchen wird durch gutes Training, gute Ausrüstung und sichere Praktiken erreicht. Die HeideTaucher bringen dir alles bei, was du wissen musst, um ein kompetenter und sicherer Taucher zu werden.

Wie lange wird es dauern, um ein qualifizierter Taucher zu werden?

Um deinen Anfängerkurs zu absolvieren und ein qualifizierter BSAC Ocean Diver zu werden, musst du die folgenden Tauchstunden absolvieren:

  • sechs Unterrichtsstunden
  • fünf Lektionen in geschütztem Wasser (Pool)
  • vier Freiwasserlektionen (plus einige andere Teile, wie Theorie und Schwimmprüfungen)

Das Erlernen des Tauchens mit den HeideTauchern bedeutet, dass du von ehrenamtlichen Tauchlehrern geschult wirst. Jeder Verein ist etwas anders und plant seine Trainingsprogramme anhand von verfügbaren Ressourcen und Auszubildenden (wie du einer sein kannst). Die Ausbildung kann zwischen zwei und sechs Monate dauern, abhängig von den jeweiligen Rahmenbedingungen und deiner Verfügbarkeit.

Bitte kontaktiere uns bei Fragen. Wir finden sicherlich gemeinsam einen passenden Weg.

Wie viel wird es kosten?

Tauchen muss nicht teuer sein. Im Vergleich zu vielen anderen Abenteuersportarten hat das Erlernen des Tauchens ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere in einem Verein wie den HeideTauchern.

Die Beiträge für aktive Mitglieder variieren je nach Alter und Berufstätigkeit zwischen 60 und 130 EUR im Jahr. Zusätzlich fallen für den Anfängerkurs noch etwa 180 EUR Verwaltungskosten an. Dies ist deutlich günstiger als in anderen kommerziell ausgerichteten Organisationen.

Als Verein können wir dir neben dem Tauchenlernen auch noch viele weitere Vorteile bieten:

  • Schwimmbadtraining
  • Vergünstigungen beim Ausrüstungskauf
  • kostenlose Flaschenfüllungen
  • Leihausrüstungen
  • Veranstaltungen
  • kostengünstige Weiterbildungen
  • Engagement
  • u.v.m.

Kontaktiere uns bei Fragen und Wünschen.

Heidetaucher e.V.